Tipps für den Familienhaushalt
Mehr Zeit für das Familienleben

Einen Familienhaushalt erfolgreich zu führen, erfordert Multitasking und Organisationsgeschick zugleich. Nach der Geburt meines dritten Kindes entschied ich mich für eine 10monatige Elternzeit. Schon das Verfahren zur Beantragung des Elterngeldes war herausfordernd. Schlimmer war allerdings, dass die Haushaltsunterstützung in Form meiner Eltern von einem auf den anderen Tag auf Reisen ging. In meinem Leben „davor“ war ich Bestandteil eines perfekten Zeitplanes. Jetzt hatte ich – so zumindest meine erste Einschätzung – viel Zeit, verbunden mit einem schlechten Gewissen: „Wenn du schon zuhause bist, wirst du das bisschen Haushalt ja wohl ohne weitere Unterstützung schaffen.“

Ich merkte schnell, dass mich meine akademische Ausbildung auf diese Situation nicht vorbereitet hatte. Das Chaos begann, ich mittendrin.

P.S. Meine Elternzeit ist jetzt leider zu Ende – es war die beste Zeit überhaupt! Meine Eltern gehen weiter auf Reisen und die Frage der Haushaltsunterstützung hat sich bislang noch nicht wieder gestellt.

In diesen 10 Monaten habe ich einige Erfahrungen gesammelt, die die Initialzündung für das nachstehende Kursangebot gegeben haben.

Der Zertifikatskurs

Logo working mum at home

richtet sich an Frauen, die ihr Wissen und Können als Familienmanagerin erweitern möchten. Die Inhalte des Zertifikatskurses wurden in Zusammenarbeit mit erfahrenen Dozentinnen entwickelt und beinhalten die Kompetenzbereiche:

  • Unternehmen Haushalt
  • Ernährung
  • Zeitmanagement
  • Geld und Budgetplanung
  • Positionierung im Beruf

Ich freue mich auf unser Kennenlernen!

Ihre Sabine Hempe